Kind überrascht mutmaßlichen Dieb

  • veröffentlicht am 17.06.2022 08:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1226
Durch ein anwesendes Kind wurde gestern Nachmittag ein mutmaßlicher Dieb in Charlottenburg in die Flucht geschlagen. Kurz vor 17 Uhr wartete eine Achtjährige im Wagen ihrer Eltern, den sie in der Tauentzienstraße geparkt hatten. Plötzlich trat ein Mann an das Auto heran, entriegelte über die vorsorglich heruntergelassene Fensterscheibe der Fahrertür den Schließmechanismus und setzte sich auf den Fahrersitz. Anschließend durchsuchte der Verdächtige die Mittelkonsole sowie das Handschuhfach und nahm zwei Sonnenbrillen an sich. Beim Umdrehen erblickte er plötzlich das Mädchen und entriss ihm ein in der Hand gehaltenes Telefon. Danach flüchtete der Unbekannte in Richtung Breitscheidplatz. Die Kleine kam mit dem Schrecken davon. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 (West) hat die Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download