Nach Einbruch festgenommen

  • veröffentlicht am 22.07.2022 10:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1464
Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 15 nahmen gestern Abend einen 15- und zwei 17-jährige Jugendliche sowie einen 18 Jahre alten Heranwachsenden in Prenzlauer Berg fest. Sie stehen im Verdacht, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Varnhagenstraße eingebrochen zu haben. Gegen 20.15 Uhr beobachtete ein Zeuge eine männliche Person, die mit vermeintlichem Diebesgut aus einem Fenster der betroffenen Wohnung sprang und informierte einen der in der Wohnung befindlichen 25-jährigen Mieter über seine Beobachtung. Dieser alarmierte die Polizei, die kurze Zeit später im Nahbereich des Tatorts vier Tatverdächtige festnehmen konnte. Bei diesen fanden und beschlagnahmten die Beamtinnen und Beamten das mutmaßliche Diebesgut¬ – mehrere Laptops und Schmuck sowie ein Portemonnaie. Die Tatverdächtigen wurden zur erkennungsdienstlichen Behandlung in einen Polizeigewahrsam gebracht und dann wieder auf freien Fuß gelassen. Die noch andauernden Ermittlungen leitet die Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download