Vermisste Jugendliche wieder angetroffen

  • veröffentlicht am 12.05.2022 09:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1006
Die vermisste 17-Jährige konnte gestern durch Polizeieinsatzkräfte wohlbehalten an ihrer Wohnanschrift angetroffen und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Erstmeldung Nr. 0996 vom 9. Mai 2022:
Mit der Veröffentlichung eines Fotos bat die Kriminalpolizei der Direktion 4 (Süd) um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Jugendlichen.
Seit Donnerstag, den 5. Mai 2022, wurde die 17-Jährige vermisst. Die Jugendliche, die in Marienfelde wohnt, ist psychisch erkrankt und suizidgefährdet und war in einem Krankenhaus in Wedding in stationärer Behandlung. Gegen 16.15 Uhr soll die Vermisste die Klinik verlassen haben und konnte seitdem nicht mehr angetroffen werden.
Die 17-Jährige ist etwa 156 cm groß und von kräftiger Statur. Am Donnerstag war sie mit einer schwarzen Hose und einer grünen Trainingsjacke gekleidet. Ein Mobiltelefon, Ausweispapiere oder Geld hatte sie nicht dabei.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download