Auf frischer Tat beim Diebstahl von Stromkabeln ertappt

  • veröffentlicht am 14.07.2022 10:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1409
In Köpenick nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht einen Dieb auf frischer Tat fest. Ein Verantwortlicher eines Geländes in der Wendenschloßstraße hatte gegen 1.30 Uhr zwei Personen bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Auf dem ehemaligen Industriegelände kam den Polizeikräften dann ein Mann entgegen, der ein Starkstromkabel trug, was er bei Erblicken der Einsatzkräfte fallen ließ. Der 40-Jährige wurde festgenommen, von dessen mutmaßlichem Komplizen fehlte jede Spur. Der Festgenommene wurde nach einer Identitätsfeststellung vor Ort entlassen. Da er für ein E-Bike mit Anhänger, von dem er angab, dass es ihm gehöre, keinen Eigentumsnachweis vorweisen konnte, wurden das Fahrrad, der Anhänger sowie Werkzeug zum Zertrennen von Kabeln beschlagnahmt. Die Ermittlungen gegen den Mann und den bisher noch unbekannten Komplizen werden wegen schweren Diebstahls geführt und dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download