Trio beraubt Taxifahrer

  • veröffentlicht am 20.10.2021 09:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2308
Drei junge Männer überfielen gestern Nachmittag in Buckow einen Taxifahrer. Der 58-Jährige Mercedesfahrer alarmierte die Polizei kurz nach 17 Uhr zum Kernbeißerweg und gab an, dass die drei Männer am Taxenstand in der Grimmstraße in Kreuzberg in sein Fahrzeug gestiegen waren und als Fahrziel den Kernbeißerweg angaben. Am Ziel angekommen zog einer der drei eine Schusswaffe aus der Jacke und bedrohte den 58-Jährigen, während die Begleiter von ihm die Herausgabe von Geld forderten. Mit der Beute soll das Trio zu Fuß in Richtung Girlitzweg/Distelfinkweg geflüchtet sein. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen hat ein Fachkommissariat der Direktion 4 (Süd) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeug angezündet
22.01.2022 11:01:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 0177 In Friedrichshain brannte gestern Nachmittag ein Auto. Gegen 17.40 Uhr bemerkte ei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download