Transporter in Flammen

  • veröffentlicht am 05.07.2022 09:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1343
In der vergangenen Nacht brannte in Wilhelmstadt ein Kleintransporter. Ein Passant bemerkte gegen 0.40 Uhr Flammen an dem in der Heerstraße abgestellten Fahrzeug und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Da sich in dem Transporter, einem sogenannten Foodtruck, einige Propangasflaschen befanden, wurden diese durch Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei kurzzeitig zum Kühlen in der nahegelegenen Havel versenkt. Der Motorbereich und auch ein Teil der Fahrerkabine wurden stark beschädigt. Ein Ausbreiten der Flammen auf den Ladebereich, wo sich Küche und Verkaufstresen befinden, konnten die Brandbekämpfer der Feuerwehr verhindern. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt der Polizei Berlin hat die weiteren Ermittlungen wegen Brandstiftung übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download