Supermarkt überfallen

  • veröffentlicht am 07.08.2019 09:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1913
Ein Maskierter überfiel gestern Abend einen Supermarkt in Weißensee. Gemäß den bisherigen Ermittlungen bedrohte der Mann gegen 19.45 Uhr einen Angestellten des Marktes in der Pistoriusstraße mit einer Pistole, als dieser sich im Lagerbereich befand. Er forderte die Einnahmen des Marktes, steckte diese anschließend ein und flüchtete mit seiner Beute über den Hinterausgang des Ladens in unbekannte Richtung. Der 21-jährige Mitarbeiter stand unter dem Eindruck des Geschehens, musste aber zunächst nicht ärztlich behandelt werden.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Papas Auto brannte
21.09.2019 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Papas Auto brannte

Nr.2282 In der vergangenen Nacht hat gegen 22 Uhr in Haselhorst ein Auto gebrannt. Nach bis...