Schwerer Verkehrsunfall nach mutmaßlichem Autorennen

  • veröffentlicht am 02.03.2020 14:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0519
Mehrere Verletzte und beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles gestern Abend in Schöneberg. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenangaben waren zwei 18-Jährige gegen 21.30 Uhr mit einem VW und einem Renault im Grazer Damm in Richtung Prellerweg unterwegs. Dabei sollen beide nebeneinander und mit hoher Geschwindigkeit ein Rennen miteinander gefahren sein. Am Grazer Platz sollen die Autofahrer dann eine rote Ampel missachtet haben. In diesem Moment bog bei Grün ein 23-Jähriger mit einem Opel nach rechts in den Grazer Damm ab und stieß mit dem VW zusammen. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der VW, beschädigte einen Ampelmast und blieb auf der Seite liegen. Der Opel wurde wiederum durch die Wucht des Aufpralls gegen einen geparkten VW geschleudert und beschädigte diesen. Zeitgleich konnte der Fahrer des Renault durch Ausweichen einen Zusammenstoß mit dem Opel verhindern, prallte jedoch gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Dieser wurde wiederum gegen einen davorstehenden Smart geschoben. Ein weiterer Mercedes wurde durch abgerissene Fahrzeugteile beschädigt. Der Fahrer des Renault erlitt Armverletzungen und wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, aus dem er nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen wurde. Sein 16-jähriger Beifahrer erlitt einen Schock und verblieb, wie auch der 23-jährige Fahrer des Opels sowie der 18-jährige VW-Fahrer, zur stationären Behandlung in einer Klinik. Einsatzkräfte beschlagnahmten die beiden Autos der mutmaßlichen Raser sowie deren Führerscheine. Beide müssen sich nun wegen des Verdachts der Durchführung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens verantworten.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
27.03.2020 12:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Eine Streife des 2. Begleitschutz- und Verkehrskommandos der Polizei Berlin stellte am vergange...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download