Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 22.01.2022 14:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0183
Bei einem Unfall in Friedrichshain wurde gestern Nachmittag ein Mann schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 38-Jährige mit seinem Roller gegen 16.20 Uhr die Straße Alt-Stralau in Richtung Stralauer Allee. Dabei erfasste ihn ein 41 Jahre alter Autofahrer, der mit seinem Wagen nach links in den Markgrafendamm abbiegen wollte. In Folge des Zusammenstoßes beider Fahrzeuge stürzte der Rollerfahrer zu Boden. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung seiner schweren Beinverletzung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 (City) führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen zum Unfallhergang.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Mit Messer verletzt
21.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Mit Messer verletzt

Nr. 1087 In Neukölln wurden gestern Abend zwei Männer von zwei bisher Unbekannten durch Mes...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download