Radlader brannte

  • veröffentlicht am 09.08.2020 10:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1860
Heute früh brannte ein Baufahrzeug in Mitte. Gegen 4.15 Uhr bemerkte ein 53-jähriger Passant in der Stallschreiberstraße das am rechten Hinterreifen brennende Fahrzeug und alarmierte die Polizei. Hinzugerufene Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Flammen. Kunststoffteile der Karosserie schmolzen im hinteren Bereich des Laders, die Glasscheibe der Fahrzeugführerkabine sprang. Es entstand kein weiterer Personen- oder Sachschaden. Die Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Tätlicher Angriff
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Tätlicher Angriff

Nr. 2278 In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 27 in Moabit a...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download