Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

  • veröffentlicht am 08.11.2021 09:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2454
Bei einem Verkehrsunfall in Lankwitz verletzte sich eine Seniorin gestern Vormittag schwer. Eine 59-jährige Anwohnerin beobachtete kurz vor 11 Uhr wie sich eine Fahrradfahrerin aus der Marchandstraße der Tambacher Straße näherte, um nach links in diese abzubiegen. Als sich ihr ein auf der Tambacher Straße fahrendes Auto von links näherte, dessen 62-jähriger Fahrer an der Einmündung die Vorfahrtsreglung hätte achten müssen, soll sich die 79-Jährige Frau erschrocken haben und infolgedessen von ihrem Zweirad gestürzt sein. Durch den Sturz verspürte die Dame starke Schmerzen an der kompletten linken Körperhälfte. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus, in dem sie stationär aufgenommen wurde. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
17.08.2022 14:08:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1652 In Hermsdorf brannte in der vergangenen Nacht ein Auto vollständig aus. Gegen 23.4...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download