Projekt Corporate Influencer startet

  • veröffentlicht am 01.09.2021 14:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1951
Schon mit ihrem YouTube-Projekt „Einfach Helena“ gewährte Polizeimeisteranwärterin Helena interessierten Followerinnen und Followern regelmäßig Einblicke in die Polizeiausbildung.
Vor sechs Monaten beendete sie ihre Ausbildung erfolgreich und versieht nun ihren Dienst als Polizeimeisterin im Funkwageneinsatzdienst des Polizeiabschnitts 44.

Ab heute zeigt sie auf Instagram unter @polizeiberlin.helena den Arbeitsalltag einer Polizistin und nimmt Sie mit auf die Wache nach Tempelhof und in den Funkwagen durch Nord-Mariendorf, Ost-Schöneberg und natürlich Tempelhof. Sie ist damit die erste und einzige Corporate Influencerin der Polizei Berlin.
Damit geht die Polizei Berlin einen weiteren wichtigen Schritt in der Nachwuchsgewinnung. Die Hauptinformationsquelle für junge Menschen sind die Social-Media-Plattformen, und ein authentischer, persönlicher Einblick in einen möglichen Beruf ist inzwischen nahezu unerlässlich, um mögliche Bewerberinnen und Bewerber in ihrem Interesse zu bestärken oder das Interesse für den Polizei-Beruf zu wecken – insbesondere natürlich bei Mädchen und jungen Frauen.

Helena betreut diesen Account persönlich und selbstständig im Dienst. Sie wird dort sowohl Beiträge auf ihrer Seite und in der Story veröffentlichen, als auch ihren Followerinnen und Followern für Fragen über den Beruf Rede und Antwort stehen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
22.09.2021 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Nr. 2104 Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat in der vergangenen Nacht Ermittl...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download