Post gestohlen - Tatverdächtige festgenommen

  • veröffentlicht am 18.02.2021 09:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0384
Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 28 nahmen gestern Vormittag zwei Männer in Tiergarten fest, die verdächtigt werden, EC- und Kreditkarten aus Postsendungen gestohlen zu haben. Die beiden mutmaßlichen Diebe fielen der Besatzung einer Zivilstreife gegen 10.40 Uhr in der Potsdamer Straße auf, als sie einen Postverteilerkasten öffneten und Kisten in einen Transporter luden. In der Bissingzeile hielt der Wagen wieder und die Polizisten konnten beobachteten, dass die Männer die Briefe öffneten und sichteten. Kurz darauf klickten die Handschellen. Bei den anschließend richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchungen fanden die Fahnder mehrere Debit- und Kreditkarten, die nicht auf die 27- und 31-Jährigen ausgestellt waren. Diese wurden, wie auch gefundene Drogen, beschlagnahmt. Das Duo wurde erkennungsdienstlich behandelt und danach auf freien Fuß gesetzt. Es muss sich nun wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
08.03.2021 11:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Nr. 0523 Mit einem Monat Fahrverbot und einem Punkt im Verkehrszentralregister muss ein 24-...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download