Motorradfahrer schwer verletzt

  • veröffentlicht am 16.01.2020 15:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0156
Gestern Nachmittag wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Lankwitz schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein 22-jähriger Autofahrer mit seinem VW Golf gegen 17.30 Uhr von der Teltowkanalstraße rechts in die Birkbuschstraße eingebogen und soll hierbei den 39-jährigen Motorradfahrer, der die Birkbuschstraße in Richtung Siemensstraße befuhr, übersehen und touchiert haben. Der Motorradfahrer soll versucht haben, die Kollision mit einem Ausweichmanöver zu verhindern und war hierbei mit einem VW Caddy zusammengestoßen, der die Birkbuschstraße in die entgegengesetzte Richtung befuhr. Der Motorradfahrer stürzte und musste bereits vor Ort notärztlich behandelt werden. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge ausgebrannt
27.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge ausgebrannt

Nr. 2264 In Neu-Hohenschönhausen brannten heute früh zwei Fahrzeuge nahezu vollständig aus....

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download