Mann antisemitisch beleidigt und attackiert

  • veröffentlicht am 19.11.2019 09:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2754
Ein Jugendlicher soll gestern früh einen Mann in Pankow antisemitisch beleidigt und geschlagen haben. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll der 16-Jährige kurz nach 9 Uhr in der Berliner Straße aus einer etwa vierköpfigen Gruppe heraus einen 76-jährigen Mann zunächst antisemitisch beleidigt haben. Beide sollen daraufhin in Streit geraten sein, wobei der Jugendliche hierbei dem Senior mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Der Mann verlor durch die Wucht der Schläge das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Alarmierte Polizisten stellten den mutmaßlichen Schläger und ließen bei ihm eine erkennungsdienstliche Maßnahme durchführen. Anschließend wurde er seinem Vater übergeben. Der Polizeiliche Staatsschutz der Polizei Berlin führt die weiteren Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Autos
13.12.2019 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Autos

Nr. 2931 Heute früh brannten sechs Autos in Britz. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Pol...

Polizeibericht Homophober Angriff
13.12.2019 13:12:00 Uhr
Polizeibericht

Homophober Angriff

Nr. 2929 Gestern Abend wurden zwei Männer in Neukölln überfallen. Nach bisherigen Erkenntni...

Polizeibericht Gebäude beschmiert
13.12.2019 11:12:00 Uhr
Polizeibericht

Gebäude beschmiert

Nr. 2926 Unbekannte beschmierten in der vergangenen Nacht ein Gebäude in Adlershof. Mitarbe...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download