Kleinkraftfahrer wird angefahren und stürzt

  • veröffentlicht am 22.03.2022 14:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0619
Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen in Altglienicke wurde der Fahrer eines Kleinkraftrades schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 56-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 9 Uhr die Köpenicker Straße in Richtung Schönefelder Chaussee. Kurz hinter der Einmündung des Lianenweges wollte der Autofahrer nach links in den Bohnsdorfer Weg einbiegen und stieß dabei mit dem ihm entgegenkommenden Fahrer einer Simpson zusammen. Der 41-jährige Fahrer des Kraftrades stürzte und zog sich Verletzungen am Rumpf und an den Beinen zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Direktion 3 (Ost) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download