Kassiererin bei Überfall verletzt

  • veröffentlicht am 16.12.2021 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2710
Bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Buckow wurde gestern Abend eine Angestellte leicht verletzt. Gegen 18 Uhr betraten drei Männer das Geschäft in der Marienfelder Chaussee und bedrohten die 60-Jährige mit einem Baseballschläger sowie einem Küchenbeil. Einer der Maskierten versetzte der Frau einen Fausthieb ins Gesicht und entnahm Geld aus der von der Überfallenen geöffneten Kassenlade. Nachdem er auch noch mehrere Zigarettenpackungen aus der Auslage an sich genommen hatte, flüchtete er zu Fuß mit seinen beiden Komplizen in Richtung Alt-Buckow. Die Kassiererin erlitt leichte Verletzungen, benötigte aber keine medizinische Versorgung. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen und prüft auch, ob ein Zusammenhang zur abendlichen Raubtat am Vortag in der Gerlinger Straße besteht.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download