Jugendgruppe bewirft U-Bahn mit Steinen

  • veröffentlicht am 28.02.2022 10:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0456
Gestern Abend bewarfen Unbekannte in Hellersdorf eine U-Bahn mit Steinen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll kurz nach 18 Uhr eine Gruppe Jugendlicher von einer Fußgängerbrücke in der Kastanienallee die Steine auf einen Zug der Linie U5 geworfen haben, welcher vom U-Bahnhof Hellersdorf kommend in Richtung U-Bahnhof Cottbusser Platz fuhr. Durch den Aufprall der Steine wurde die Frontverglasung des Führerhauses beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen wegen Sachbeschädigung dauern an und werden von einem Fachkommissariat der Direktion 3 (Ost) geführt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Moschee beschmiert
06.10.2022 10:10:00 Uhr
Polizeibericht

Moschee beschmiert

Nr. 1932 Gestern Nachmittag erhielt die Besatzung eines Funkstreifenwagens des Polizeiabsch...

Polizeibericht Kind schwer verletzt
06.10.2022 09:10:00 Uhr
Polizeibericht

Kind schwer verletzt

Nr. 1931 In Reinickendorf wurde gestern Nachmittag ein Junge bei einem Verkehrsunfall schwe...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download