Festnahme nach Einbruch

  • veröffentlicht am 16.09.2019 11:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2238
Ein mutmaßlicher Einbrecher ging Polizisten des Abschnitts 52 in der vergangenen Nacht in Kreuzberg ins Netz. Gegen 0.25 Uhr hörte ein Anwohner der Dieffenbachstraße ein Scheibenklirren und schaute nach draußen. Dort sah er einen Mann, der sich vor einem Bekleidungsgeschäft einen Stuhl zurecht rückte und durch ein Fenster ins Innere stieg. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten trafen noch im Geschäft auf einen 43-jährigen Mann und nahmen ihn fest. Er wurde der Kriminalpolizei der Direktion 5 überstellt, welche die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Drei Männer verletzt
17.02.2020 10:02:00 Uhr
Polizeibericht

Drei Männer verletzt

Nr. 0405 In Neukölln sind gestern Nachmittag drei Männer verletzt worden. Nach bisherigen E...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download