Festnahme eines mutmaßlichen Rauschgifthändlers

  • veröffentlicht am 12.05.2020 12:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1166
Gestern Nachmittag nahmen Einsatzkräfte der 14. Einsatzhundertschaft einen mutmaßlichen Betäubungsmittelhändler in Neukölln fest. Nach gemeinsamen intensiven Ermittlungen mit dem Rauschgiftkommissariat des Landeskriminalamtes hatten die Kräfte den 28-jährigen Tatverdächtigen mit rund einem halben Kilo eines Heroingemisches, fast 80 Gramm eines Kokaingemisches sowie Streckmittel gegen 17 Uhr in der Sonnenallee festnehmen können.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gesuchter ermittelt
29.05.2020 17:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gesuchter ermittelt

Nr. 1335 Der nach einem Sexualdelikt vom 18. Mai 2019 mit Bildern gesuchte Tatverdächtige k...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download