Fenstersturz bei Haftbefehl-Vollstreckung

  • veröffentlicht am 20.04.2022 12:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0866
Gestern Nachmittag erlitt ein per Haftbefehl gesuchter Mann bei einem Sturz vom Balkon in Marzahn schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der 27-Jährige beim Versuch sich einem Haftbefehl zu entziehen gegen 14.15 Uhr vom Balkon seiner Wohnung in der fünften Etage gestürzt sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Mann in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Eine Lebensgefahr besteht nicht. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen des Sachverhalts übernimmt das zuständige Abschnittskommissariat der Direktion 3 (Ost).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Kind schwer verletzt
06.10.2022 09:10:00 Uhr
Polizeibericht

Kind schwer verletzt

Nr. 1931 In Reinickendorf wurde gestern Nachmittag ein Junge bei einem Verkehrsunfall schwe...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download