Feiger Raubüberfall - Rentnerin leicht verletzt

  • veröffentlicht am 02.12.2021 09:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2618
Gestern Nachmittag wurde eine betagte Dame in ihrer Wohnung in Niederschönhausen überfallen. Kurz nach 13 Uhr klingelten zwei Unbekannte an der Haus- und Wohnungstür des späteren Opfers in der Rolandstraße. Als die 79-Jährige nachfragte, kündigten sich die Klingelnden als Paketboten an und gelangten so in das Gebäude. An der Wohnungstür der Frau angekommen, drückte das Duo die Mieterin ins Innere und schloss die Tür. Sodann hielt einer der Männer die Frau fest und ihren Mund zu, während sein Komplize die Räume durchsuchte. Im Anschluss zerrten sie die Überfallene ins Schlafzimmer, stießen sie zu Boden und flüchteten mit erbeutetem Schmuck. Die Rentnerin klagte über Kreislaufprobleme sowie Schmerzen am Rücken und ließ sich von alarmierten Rettungskräften in der Wohnung versorgen. Die Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord) hat die Ermittlungen zu dem Überfall sowie die Fahndung nach den beiden Tätern übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Seniorin vermisst
27.01.2022 13:01:00 Uhr
Polizeibericht

Seniorin vermisst

Nr. 0227 Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Kriminalpolizei der Direktion 1 (N...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download