Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

  • veröffentlicht am 12.08.2020 17:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1896
Gestern Abend erlitt ein Fahrradfahrer in Schöneberg schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall. Der 37-Jährige war mit seinem Fahrrad gegen 18.45 Uhr die Hauptstraße aus Richtung U-Bahnhof Kleistpark kommend in Richtung Vorbergstraße unterwegs, als zeitgleich ein 26-jähriger die Fahrertür seines in der Hauptstraße geparkten BMW von Innen geöffnet haben soll. Der Radfahrer prallte in der Folge gegen die Tür des Fahrzeuges und zog sich beim Sturz schwere Kopf-, Arm- sowie Handverletzungen zu und klagte anschließend über Schmerzen in der Brust. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, indem er stationär verblieb. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 führt die Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeug angezündet
28.09.2020 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 2272 Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Ortsteil Märkisches Viertel ermittelt sei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download