E-Rollerfahrer schwer verletzt

  • veröffentlicht am 19.08.2019 10:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2019
Bei einem Verkehrsunfall verletzte sich gestern Nacht ein Mann in Mitte schwer. Nach ersten Ermittlungen befuhr der 38-Jährige gegen 22.50 Uhr mit einem Elektroroller den Gehweg der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße, als er dabei die Kontrolle über den batteriebetriebenen Tretroller verlor und stürzte. Durch den Sturz verletzte er sich schwer am Kopf. Alarmierte Rettungskräfte brachten den alkoholisierten Verletzten zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die weitere Bearbeitung übernimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Papas Auto brannte
21.09.2019 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Papas Auto brannte

Nr.2282 In der vergangenen Nacht hat gegen 22 Uhr in Haselhorst ein Auto gebrannt. Nach bis...