Brandstiftung an Pkw

  • veröffentlicht am 19.08.2022 11:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1658
In der vergangenen Nacht brannte in Tiergarten ein Pkw vollständig aus. Gegen 3 Uhr hörte ein Anwohner der Straße Am Karlsbad laute Geräusche, sah Flammen an dem abgestellten Audi und bemerkte in der Nähe eine Person, die in Richtung Potsdamer Platz weglief. Alarmierte Brandbekämpfer löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen zu der Brandstiftung hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Knall und Flammen
22.09.2022 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Knall und Flammen

Nr. 1865 Zu einem brennenden Auto in Schöneberg rückten in der vergangenen Nacht Polizei un...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download