Bei Verkehrsunfall schwer am Kopf verletzt

  • veröffentlicht am 23.04.2022 14:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0885
Bei einem Verkehrsunfall in Niederschönhausen wurde in der vergangenen Nacht eine 34-Jährige schwer am Kopf verletzt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war die Frau gegen 22.30 Uhr vom Fahrbahnrad der Grabbeallee hinter der Tschaikowskistraße Fahrtrichtung Pastor-Niemöller-Platz mit ihrem Skoda angefahren. Es kam dann zu einer seitlichen Kollision mit einem 36-jährigen VW-Fahrer, der in gleicher Richtung mit seinem Auto unterwegs war. Die erlittenen schweren Verletzungen der Frau zogen einen stationären Krankenhausaufenthalt nach sich. Bei dem VW-Fahrer wurden bei einem Atemalkoholtest über 0,25 Promille festgestellt. Die Einsatzkräfte beschlagnahmten daraufhin den Führerschein und das Fahrzeug des Mannes, der auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste, bevor er wieder gehen konnte. Die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 (City) noch vor Ort übernommen. Der Bereich der Grabbeallee blieb für die Unfallaufnahme bis um 5 Uhr auch für den ÖPNV gesperrt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
22.05.2022 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr. 1090 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in Britz seit der vergangenen Nach...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download