Bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 17.08.2020 12:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1931
Gestern Vormittag wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Wedding schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen bog eine 23-Jährige gegen 12 Uhr mit ihrem Audi von der Müllerstraße nach links in die Fennstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 40 Jahre alten Mercedes-Fahrer, der mit dem Wagen auf der Müllerstraße in Richtung Chausseestraße unterwegs war. Eine 22-Jährige, die sich als Beifahrerin in dem Audi befand, erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen und wurde von Rettungskräften zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Der Mercedes-Fahrer erlitt leichte Verletzungen an einem Arm und wollte sich gegebenenfalls selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 übernahm die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auf frischer Tat
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Auf frischer Tat

Nr. 2277 Polizeikräfte des Abschnitts 25 nahmen in der vergangenen Nacht in Charlottenburg-...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download