Zweiradfahrer bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 19.03.2020 09:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0661
Schwer verletzt wurde ein Zweiradfahrer gestern Nachmittag bei einem Unfall in Siemensstadt. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenangaben war ein 71-Jähriger gegen 15.15 Uhr mit seinem Mercedes im mittleren Fahrstreifen der Gartenfelder Straße in Richtung Bernauer Straße unterwegs. Zunächst hielt der Autofahrer in Höhe eines Gewerbegebietes an einer roten Ampel an. Als diese wieder Grün war, fuhr er wieder an, musste dann aber aufgrund eines Staus wieder bremsen. Anschließend bog der Autofahrer mit seinem Wagen von dem mittleren Fahrstreifen nach links ab und stieß dabei mit dem Zweiradfahrer zusammen, der mit seinem Leichtkraftrad den linken Fahrstreifen der Gartenfelder Straße in gleicher Richtung befuhr. Der 57-Jährige stürzte und erlitt Arm-, Bein- und Rumpfverletzungen. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Gartenfelder Straße von der Paulsternstraße an sowie die nachfolgende Bernauer Straße bis zur Neheimer Straße bis etwa 18.40 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 übernahm die weitere Unfallbearbeitung.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
27.03.2020 12:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Eine Streife des 2. Begleitschutz- und Verkehrskommandos der Polizei Berlin stellte am vergange...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download