Zwei Verletzte und sieben beschädigte Fahrzeuge nach Verkehrsunfall

  • veröffentlicht am 15.07.2021 09:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1533
In Mahlsdorf ereignete sich gestern Mittag ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 72-Jähriger gegen 12.50 Uhr die Cottbusser Straße in Fahrtrichtung Gothaer Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Pkw und von dort gegen den Bordstein, woraufhin das Fahrzeug von der Fahrbahn abhob und auf vier weitere geparkte Fahrzeuge prallte. Anschließend stieß der Wagen des 72-Jährigen gegen ein entgegenkommendes Auto einer 38-Jährigen und kam zum Liegen. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und kam zur stationären Aufnahme und Behandlung in ein Krankenhaus. Die Frau erlitt eine Rumpfverletzung, kam ebenfalls in ein Krankenhaus und verließ dieses anschließend wieder. An allen am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Reifen
17.10.2021 10:10:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Reifen

Nr. 2285 In der vergangenen Nacht brannten in Mitte mehrere Reifen. Einsatzkräfte der Bunde...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download