Versuchter Einbruch in Luxusgeschäft – Polizei bittet um Mithilfe

  • veröffentlicht am 28.07.2022 14:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1515
Bei der Suche und Identifizierung zweier Tatverdächtiger bittet die Polizei Berlin um Mithilfe. Dazu werden Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht, die zwei mutmaßliche Täter im Eingangsbereich eines Luxusgeschäfts am Kurfürstendamm zeigen. Die Aufnahmen entstanden am 23. Dezember 2021, als sich die beiden Männer nachweislich als falsche Polizeibeamte ausgaben, um so Auskunft über die Sicherheitsvorkehrungen der Filiale zu erhalten.
Zwei Tage später, am 25. Dezember 2021, verschafften sich dann drei Tatverdächtige Zutritt zum Hinterhof des Geschäfts, brachen in die Kellerräume eines angrenzenden Wohnhauses ein und versuchten, mittels Wanddurchbruch in die Räumlichkeiten der Filiale zu gelangen. Dadurch wurde jedoch eine Alarmsicherung ausgelöst, woraufhin das Trio ohne Beute flüchtete.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt die abgebildeten Personen?
  • Wer kann Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort der Tatverdächtigen machen?
  • Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise nehmen die Ermittlerinnen und Ermittler des Landeskriminalamts unter der Rufnummer (030) 4664-944522, per E-Mail, die Internetwache oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download