Tatverdächtiger nach Raub mit Bildern gesucht

  • veröffentlicht am 06.01.2021 08:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0041
Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung eines mutmaßlichen Räubers. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, am 14. November 2019, gegen 0.30 Uhr, eine Bordellwohnung am Hindenburgdamm aufgesucht, dort die Hausdame mit einem Messer bedroht und Geld gefordert zu haben. Nachdem die Bedrohte dem Tatverdächtigen Geld übergab, flüchtete der Gesuchte in unbekannte Richtung.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Am Imbiss randaliert
18.01.2021 09:01:00 Uhr
Polizeibericht

Am Imbiss randaliert

Nr. 0124 Zu einem Polizeieinsatz kam es gestern Nachmittag an einem Imbiss in Kreuzberg. Na...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download