Seniorin bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 28.07.2022 17:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1517
Bei einem Verkehrsunfall in Hellersdorf wurde eine 77-jährige Frau heute Vormittag schwer verletzt. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand überquerte die Fußgängerin gegen 11 Uhr bei grün zeigender Ampel die Gülzower Straße an der Kreuzung Gutenbergstraße/Lion-Feuchtwanger-Straße, als sie ein 85-Jähriger Mann mit seinem Auto anfuhr, der aus der Lion-Feuchtwanger-Straße nach links abbog. Bei dem Zusammenstoß prallte die Seniorin gegen Motorhaube und Windschutzscheibe des Wagens und stürzte von dort auf die Fahrbahn. Nach einer Erstversorgung am Ort durch Rettungskräfte wurde sie mit einer Platzwunde am Kopf und Hautabschürfungen an einem Bein in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der 85-Jährige blieb unverletzt. Seine 79-jährige Ehefrau erlitt einen Schock, lehnte eine ärztliche Behandlung jedoch ab. Die noch andauernden Ermittlungen zum genauen Unfallhergang hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download