Schwerverletzter Fußgänger

  • veröffentlicht am 22.09.2021 09:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2103
Bei einem Verkehrsunfall in Weißensee erlitt ein Fußgänger gestern Mittag schwerste Beinverletzungen. Nach bisherigen Informationen befuhr eine 59-jährige Autofahrerin die Berliner-Allee in Richtung Pistoriusstraße als es gegen 12.45 Uhr auf Höhe der links abgehenden Indira-Gandhi-Straße aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Zusammenstoß mit dem 53-jährgen Passanten kam. Alarmierte Rettungskräfte sowie die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeuges brachten den Schwerverletzten und die unter Schock stehende Frau jeweils in ein Krankenhaus, in dem der 53-Jährige operiert und die 59-Jährige ambulant behandelt wurde. Die Feststellung des genauen Unfallhergangs ist nun Teil der Ermittlungen des Fachkommissariats für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
17.08.2022 14:08:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1652 In Hermsdorf brannte in der vergangenen Nacht ein Auto vollständig aus. Gegen 23.4...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download