Schwer verletzte Fußgängerin nach Verkehrsunfall

  • veröffentlicht am 12.05.2020 09:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1163
Gestern Nachmittag wurde eine Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn in Mitte von einem Auto angefahren. Die 44-Jährige überquerte gegen 17 Uhr die Zimmerstraße im Kreuzungsbereich Friedrichstraße. Der 40-jährige Fahrer eines Mercedes befuhr zeitgleich die Zimmerstraße in Richtung Markgrafenstraße und passierte gerade die Friedrichstraße, als die Fußgängerin die Fahrbahn betrat. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge die 44-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Der Fahrer alarmierte die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe. Die Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gesuchter ermittelt
29.05.2020 17:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gesuchter ermittelt

Nr. 1335 Der nach einem Sexualdelikt vom 18. Mai 2019 mit Bildern gesuchte Tatverdächtige k...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download