Schüler rassistisch beleidigt

  • veröffentlicht am 25.01.2022 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0214
Ein stark alkoholisierter Mann beleidigte gestern Nachmittag Schüler in Johannisthal. Nach bisherigem Kenntnisstand saßen gegen 14 Uhr ein 14-Jähriger und eine 19-Jährige auf einer Parkbank am Sterndamm, als sich ihnen der stark alkoholisierte Mann näherte. Im Näherkommen beleidigte er erst den 14-Jährigen rassistisch und gleich darauf die 19-Jährige ebenfalls. Anschließend entfernte er sich schwankend einige Meter weiter auf dem Sterndamm, bevor er stürzte und liegenblieb. Alarmierte Polizisten riefen Rettungskräfte zum Ort, da der 55-jährige Tatverdächtige so stark alkoholisiert war, dass er auf Ansprache keinerlei Reaktionen mehr zeigte. Die Sanitäter brachten ihn zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der 55-Jährige muss sich nun wegen des Verdachtes der Beleidigung verantworten. Die Ermittlungen dazu führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Polizeibericht Mit Messer verletzt
21.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Mit Messer verletzt

Nr. 1087 In Neukölln wurden gestern Abend zwei Männer von zwei bisher Unbekannten durch Mes...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download