Raub in Wettbüro

  • veröffentlicht am 03.12.2021 09:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2625
Ein bislang unbekannter Mann überfiel in der vergangenen Nacht ein Wettbüro in Gesundbrunnen. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand betrat der mit einer Sturmhaube maskierte Tatverdächtige gegen 22.50 Uhr das Geschäft in der Brunnenstraße und forderte unter Vorhalten einer Schusswaffe Geld vom 22-jährigen Angestellten, der daraufhin die Kasse öffnete. Der Angreifer entnahm daraus einen vierstelligen Betrag und flüchtete. Der Angestellte blieb unverletzt. Die Ermittlungen wegen schweren Raubes führt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 (Nord).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Seniorin vermisst
27.01.2022 13:01:00 Uhr
Polizeibericht

Seniorin vermisst

Nr. 0227 Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Kriminalpolizei der Direktion 1 (N...

Polizeibericht Geblitzt
27.01.2022 09:01:00 Uhr
Polizeibericht

Geblitzt

Nr. 0224 Bei einer Radarkontrolle lichtete der Verkehrsdienst der Polizei gestern Nachmitta...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download