Pkw brannte

  • veröffentlicht am 09.12.2020 08:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2800
In der vergangenen Nacht brannte ein Auto in Niederschöneweide. Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkte eine 42-jährige Passantin gegen 0.40 Uhr in der Sanddornstraße eine eingeschlagene Seitenscheibe und Flammen im Innenraum eines Audi und alarmierte die Feuerwehr. Nachdem die Flammen durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 35 teilgelöscht worden waren, traf die Feuerwehr ein und löschte den Rest. Es entstand großer Sachschaden im Inneren des Fahrzeugs, Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Am Imbiss randaliert
18.01.2021 09:01:00 Uhr
Polizeibericht

Am Imbiss randaliert

Nr. 0124 Zu einem Polizeieinsatz kam es gestern Nachmittag an einem Imbiss in Kreuzberg. Na...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download