Mehrere Verletzte nach Unfall mit Bus

  • veröffentlicht am 14.03.2022 12:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0554
Gestern Vormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Rudow, bei dem insgesamt sechs Personen verletzt wurden. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr eine 60-Jährige in einem Auto die Stubenrauchstraße in Fahrtrichtung Zwickauer Damm. Beim Überqueren der ampelgeregelten Kreuzung Neuköllner Straße/ Zwickauer Damm/ Stubenrauchstraße stieß sie mit einem Linienbus der BVG zusammen, der auf der Neuköllner Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs war. Die 60-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen am Rumpf und kam mit einem alarmierten Rettungswagen zur stationären Aufnahme und Behandlung in ein Krankenhaus. Der 42-jährige Busfahrer erlitt leichte Verletzungen, die ambulant in einer Klinik behandelt wurden. Vier Mitfahrende im Bus, drei Frauen im Alter von 68, 53 und 27 Jahren sowie ein 56-jähriger Mann, erlitten leichte Verletzungen, die zum Teil ebenfalls ambulante Behandlungen nach sich zogen. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
22.05.2022 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr. 1090 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in Britz seit der vergangenen Nach...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download