Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt

  • veröffentlicht am 14.03.2022 10:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0552
Gestern Abend wurde ein Mann in Gesundbrunnen schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen attackierte ein 56-Jähriger gegen 19.30 Uhr einen 38-Jährigen in einer Wohnung in der Stettiner Straße. Mit einer Stichverletzung kam der Angegriffene in eine Klinik und wurde dort notoperiert. Der Tatverdächtige flüchtete in unbekannte Richtung. Die 8. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Mit Messer verletzt
21.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Mit Messer verletzt

Nr. 1087 In Neukölln wurden gestern Abend zwei Männer von zwei bisher Unbekannten durch Mes...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download