Kopfverletzung nach Motorradsturz

  • veröffentlicht am 18.05.2022 11:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1060
Bereits gestern Vormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Gesundbrunnen, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Gemäß Zeugenaussagen befuhr der 57-Jährige die Bernauer Straße in Richtung Eberswalder Straße, als er gegen 10.10 Uhr die Kontrolle über sein Zweirad verlor und stürzte. In Folge des Sturzes verlor der Mann für einen Moment das Bewusstsein, erlitt zudem diverse Hautabschürfungen und wies Orientierungsschwierigkeiten auf. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Die für die Unfallaufnahme eingerichteten Straßensperrungen zwischen Garten- und Hussitenstraße blieben bis etwa 10.35 Uhr bestehen. Die weiteren Ermittlungen, die das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) übernahm, dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download