Kind schwer verletzt

  • veröffentlicht am 10.08.2019 11:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1939
In Alt-Hohenschönhausen wurde gestern Nachmittag ein Junge schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen überquerte der Elfjährige gegen 16.15 Uhr auf seinem Fahrrad die Fahrbahn der Gehrenseestraße in Höhe einer Fußgängerinsel und stieß mit einem Ford zusammen, dessen 32-jähriger Fahrer in Richtung Gehrenseebrücke unterwegs war. Das Kind prallte gegen die Beifahrertür, stürzte und zog sich Verletzungen am Kopf und am Rumpf zu. Der verletzte Junge wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand für das Kind nicht.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin