In Schule eingebrochen und Feuer gelegt

  • veröffentlicht am 27.12.2020 11:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2917
Unbekannte haben sich am zweiten Weihnachtsfeiertag Zugang zu einem Schulgebäude in Altglienicke verschafft und dort ein einen Brand verursacht. Zeugen hatten gegen 22 Uhr Taschenlampenschein in dem Schulgebäude im Mohnweg bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Polizeikräfte stellten wenig später Einbruchspuren an einer Zugangstür fest und bemerkten ein Feuer im ersten Obergeschoss des Gebäudes. Personen befanden sich nicht mehr in der Schule. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr löschten den Brand, durch den Versorgungsleitungen beschädigt wurden. Ob etwas entwendet wurde, ließ sich zunächst nicht feststellen. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
29.07.2021 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Tempelhof-Schöneberg/Pankow In der vergangenen Nacht brannten in Mariendorf und Prenz...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download