Gestürzt und schwer verletzt

  • veröffentlicht am 13.07.2022 09:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1400
In Kaulsdorf wurde ein Mann gestern Abend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr der 34-Jährige gegen 19.30 Uhr mit einem Motorrad die Straße Alt-Kaulsdorf in Richtung Straße Alt-Biesdorf. Kurz hinter der Einmündung zur Dorfstraße fuhr er durch einen gekennzeichneten Baustellenbereich, stürzte dort ohne Fremdeinwirkung zu Boden und verletzte sich schwer am gesamten Körper. Mehrere Unfallzeuginnen und -zeugen versorgten den Mann bis zum Eintreffen alarmierter Rettungskräfte, welche ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Da die Polizeieinsatzkräfte bei dem Mann starken Alkoholgeruch feststellten und er angab, vor Fahrtantritt Drogen konsumiert zu haben, wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Weiterführende Ermittlungen ergaben zudem, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download