Gebäude des Bundeskriminalamtes beworfen

  • veröffentlicht am 22.12.2020 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2894
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht das Gebäude des Bundeskriminalamtes mit Gläsern beworfen, die mit schwarzer Farbe gefüllt waren, und zwei brennende Müllcontainer auf die Fahrbahn geschoben. Zeugen alarmierten gegen 0.30 Uhr die Polizei in die Straße Am Treptower Park, als sie die zwei brennenden Müllcontainer vor dem Gebäude des Bundeskriminalamtes sahen. Angeforderte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand. Niemand wurde verletzt. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme stellten die Polizistinnen und Polizisten dann fest, dass Unbekannte das Gebäude mit den Farbgläsern beworfen hatten. Einsatzkräfte leiteten Strafermittlungsverfahren, unter anderem wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Beschädigung an Bus
21.01.2021 14:01:00 Uhr
Polizeibericht

Beschädigung an Bus

Nr. 0163 In Alt-Treptow kam es gestern Abend durch Unbekannte zu einem gefährlichen Eingrif...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download