Fußgängerin schwer verletzt

  • veröffentlicht am 28.07.2021 13:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1644
In Kladow wurde gestern Abend eine Seniorin bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein 36-Jähriger mit seinem Rad auf dem kombinierten Rad- und Gehweg des Breithornweges in Richtung Waldschluchtpfad unterwegs und stieß gegen 18.35 Uhr mit der 73-jährigen Frau zusammen, die zu Fuß in die gleiche Richtung lief. Beide Personen stürzten. Die Seniorin zog sich dabei schwere Verletzungen an Kopf, Rumpf und einem Bein zu und wurde durch alarmierte Rettungskräfte mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Rennradfahrer wurde bei seinem Sturz ebenfalls verletzt. Hautabschürfungen an Arm und Rumpf wurden am Unfallort ambulant versorgt. Die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen zum Hergang hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 (West) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Geld gefordert
14.09.2021 16:09:00 Uhr
Polizeibericht

Geld gefordert

Nr. 2058 Ein Unbekannter forderte heute Mittag in einer Bankfiliale in Mitte Geld. Nach bis...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download