Firmenfahrzeug in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 11.12.2019 13:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2915
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht ein Firmenfahrzeug in Schmargendorf in Brand gesetzt. Ein Anwohner alarmierte gegen 3.15 Uhr die Polizei in die Cunostraße, als er den mit einer Firmenaufschrift versehenen, brennenden Skoda sah. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand, durch den der Pkw erheblich beschädigt wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Da eine politische Tatmotivation derzeit nicht ausgeschlossen wird, führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Roller angezündet
12.07.2020 15:07:00 Uhr
Polizeibericht

Roller angezündet

Nr. 1648 Unbekannte zündeten heute früh einen Roller in Neukölln an. Gegen 6.30 Uhr entdeck...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download