Firmenfahrzeug in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 07.08.2019 09:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1917
Ein Auto einer Dienstleistungsfirma wurde in der vergangenen Nacht in Wedding in Brand gesetzt. Ein Anwohner wurde um kurz vor 4 Uhr auf den brennenden Opel in der Schöningstraße Ecke Edinburger Straße aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Verletzte gab es keine – es entstand Sachschaden. Eine politische Tatmotivation wird derzeit durch den Polizeilichen Staatsschutz beim Landeskriminalamt geprüft.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Papas Auto brannte
21.09.2019 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Papas Auto brannte

Nr.2282 In der vergangenen Nacht hat gegen 22 Uhr in Haselhorst ein Auto gebrannt. Nach bis...