Festnahme nach Einbruch in Veranstaltungshalle

  • veröffentlicht am 05.06.2022 11:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1178
Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend zwei Männer nach einem Einbruch in eine Veranstaltungshalle in Friedrichshain fest. Bisherigen Erkenntnissen zufolge schlugen die beiden 19 und 22 Jahre alten Männer gegen 20.15 Uhr die Glasfüllung einer Zugangstür im 3. Obergeschoss der Halle am Mercedes-Benz-Platz ein und entnahmen aus der Kasse eines Imbissstands Geld, mit welchem sie flüchteten. Zwei Mitarbeitende des Sicherheitsdienstes, die auf den Vorfall aufmerksam wurden, nahmen die Verfolgung auf und alarmierten Einsatzkräfte der Polizei zum Ort. Dem aufmerksamen Sicherheitspersonal gelang es schließlich, die beiden Flüchtenden zu stellen. Sie übergaben das Duo den hinzugeeilten Einsatzkräften, welche bei den Männern das zuvor entwendete Geld fanden. Der Jüngere der beiden führte zudem diverse Sammlermünzen mit sich, die aller Voraussicht nach einem Kellereinbruch in ein Wohnhaus an der Warschauer Straße zuzuordnen sind. Die Polizeieinsatzkräfte brachten die Tatverdächtigen in einen Polizeigewahrsam und überstellten sie der Kriminalpolizei der Direktion 2 (West), die die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download