Fahrzeuge in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 05.09.2020 15:09 Uhr
  • Polizeibericht

Heute früh brannten in Westend zwei Fahrzeuge. In beiden Fällen übernahm ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt die Ermittlungen. Verletzt wurde niemand.

Nr. 2078
Gegen 5.40 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Altenburger Allee einen brennenden Opel und rief die Polizei und die Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten die Flammen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Nr. 2079
Kurze Zeit später, gegen 6.20 Uhr, meldete ein Kollege außer Dienst einen in Flammen stehenden Ford in der Reichsstraße. Alarmierte Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand. Der Wagen wurde vollständig zerstört.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Tätlicher Angriff
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Tätlicher Angriff

Nr. 2278 In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 27 in Moabit a...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download