Brandstiftung an Motorroller

  • veröffentlicht am 02.02.2020 10:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0300
In der vergangenen Nacht brannte in Lichtenberg ein Motorroller. Gegen 2.15 Uhr bemerkte ein Passant Flammen an dem in der Rutnikstraße nahe einer Häuserwand abgestellten Zweirad und alarmierte Feuerwehr sowie Polizei. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer, das auf die Hausfassade übergegriffen hatte. Bei den ersten Ermittlungen wurde festgestellt, dass Unbekannte auch versucht hatten, die Plane eines abgedeckten Fahrrades, dass einige Meter weiter weg stand, in Brand zu setzen. Die Flammen waren hier selbstständig erloschen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auto brannte
19.02.2020 10:02:00 Uhr
Polizeibericht

Auto brannte

Nr. 0426 Heute früh hat ein geparktes Auto in Neukölln gebrannt. Gegen 3.50 Uhr bemerkte ei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download